Vinyasa Yoga

Ich praktiziere seit mehr als 12 Jahren Yoga und unterrichte einen Vinyasa-Flow-Yoga -Stil, der von abwechslungsreicher Musik geleitet wird und in der zweiten Hälfte der Stunde sehr auf Entspannung bei längerem Halten der Asanas fokussiert ist. Mein Unterricht verbindet eine sorgfältige anatomische Ausrichtung der Asanas mit der der Vermittlung des meditativen Aspekts von Yoga.

Die aus meiner eigenen Praxis und Beobachtung erworbenen Erkenntnisse versuche ich liebevoll und einfühlsam zu vermitteln, wobei ich besonderen Wert darauf lege, zu betonen, dass gerade beim Yoga weniger oft mehr ist und der Yoga am besten wirken kann, wenn man versucht, ihn frei von Ego und Ehrgeiz zu praktizieren.

Meine Ausbildung zur Yogalehrerin (200 Stunden nach Yoga Alliance® Standard) habe ich bei AIRYOGA München abgeschlossen.

Derzeit absolviere ich die 300 Stunden Aufbau-Ausbildung (Yoga Alliance® Standard) bei Spanda-Education in München, um mein Wissen in den Bereichen Asana-kunde / Alignment, Yogatherapie, Anatomie, Pranayama, Philosophie, Mantra / Kirtan sowie dem intelligenten Sequenzieren von Unterrichtsstunden zu vertiefen. Die Ausbildung werde ich im April 2020 beenden.

Ich bilde mich ständig bei meinen Lehrern (Marc Stephens, Doug Keller, Diana Sans, Tanja Seehofer u.a.) weiter.

Yin Yoga
 

Ich unterrichte zudem Yin Yoga, einen passiven Yogastil, der ohne oder nur mit geringer Muskelanspannung auskommt. Durch das lange Verweilen (3-5 Minuten) in einer Haltung ist Yin Yoga die ideale Praxis, um den Körper zu dehnen und zu regenerieren. Durch das Dehnen werden zudem die Faszien wieder geschmeidig und Verklebungen gelöst. Da die Positionen über mehrere Minuten gehalten werden, bietet Yin-Yoga die Möglichkeit in der Stille und bei geschlossenen Augen den eigenen Körperempfindungen, Gedanken und Gefühlen zu begegnen. Dadurch kommen wir uns selbst näher. So kann Yin Yoga eine Verschiebung des eigenen Focus von außen nach innen bewirken: Weg von der ewigen Suche nach Anerkennung durch Erfolg, weg von der Illusion, im Außen das große Glück zu finden, hin zu dem Ankommen und Ruhen in sich selbst, dem Ruhen im reinen Gewahrsam, dem Zustand von Yoga.

Meine Ausbildung zur Yin-Yoga-Lehrerin habe ich bei der bekannten Yoga-Lehrerin und Buchautorin Tanja Seehofer absolviert.

Video
Video Englisch